Geburt Wurf Genf

Fotos Tag 0 und 1

Wenn ich zurück blicke muss ich sagen, dass alles bestens gelaufen ist! Die Eröffnungsphase war wie immer bei Jamal Elend lang und für sie und mich sehr anstrengend (und für Susannas und meine Familie). Die Geburt verlief flott und es kamen in regelmässigen Abständen die Presswehen und kurze Zeit später ganz ruhig die Welpen. Beginn Austreibungsphase 08.20 und 14.05 der letzte Welpe.

Wie üblich bei Jamal waren die Nabelschnüre sehr kurz, so dass sie wirklich alle Welpen praktisch alleine abnabeln musste. Es hängt ja jedes Baby an seiner eigenen Plazenta und die wird anschliessend ausgepresst.

Mama kann auch ganz hektisch sein - ja - unsere Jamal! Da muss Hebamme aufpassen, dass Mama nicht zu wild an den Kleinen reisst und zuviel weg knabbert mit ihren Schneidezähnen. Es ist jedoch sehr wichtig, dass die Welpen so schnell wie möglich aus den Fruchthüllen befreit werden, damit sie atmen können (alles ein komplizierter Hormon gesteuerter Vorgang).

 

Da Jamal inzwischen eine versierte Mutter ist, weiss sie genau was zu tun ist und auch nachts hat sie gesäugt und gesäugt bis alle 10 Babys satt waren. Es war ein bisschen fiepsig nachts und Jamal hat unter der Wärmelampe gehechelt wie bei der Eröffnungsphase, aber es ging prima. Die Welpen müssten laut Literatur die 1. Lebenswoche eine Raumtemperatur von 34 Gras C haben - pah, das hält ja kein Mensch und auch kein Hund aus!!! Aber mit der IR-Lampe gehts eigentlich immer gut und wir leben halt momentan bei kuscheligen 25 Grad C in der guten Stube (ach Mami - isch sooo heiss da inne ;).

Die Gämferli haben bereits alle zugenommen, was die enorme Milchleistung von Jamal zeigt! Laut schweiz. Tierschutzgesetz müsste man ab 8 Welpen zufüttern, sprich Milchschoppen, aber so lange die Welpen zu nehmen ist Mama's Milch einfach das Beste!!! Jamal bekommt entsprechend viel leckeres Futter - sie sieht eigentlich richtig toll aus - bis auf ihr Jumbo Euter ;)

 

 

Draco tiefenentspannt
Draco tiefenentspannt

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andrea (Dienstag, 01 November 2016 20:04)

    **** HAPPY WELCOME **** little sweeties und herzliche Gratulation an die wundervolle Mutter Jamal und ihre Profi-Geburtshelferinnen!!! Unsere Emily hat über unsere Laute und Töne von "jöööö", "jessses Gott wie härzig" bis zu "ach wie zuckersüess" nicht schlecht gestaunt, zumal es nicht um sie selbst ging. Ganz fragend hat sie uns freudig wedelnd angeschaut, voller Erwartung, was jetzt folgen wird... : Ein "riiiiiesen Chrampf" für "Supernanny Meret" und Mami "Jamal" - Wir wünschen Euch allen Zwei- und Vierbeiner von Herzen nur das Beste, bleibt gesund und gedeiht prächtig (letzteres natürlich mehr an die Adresse der kleinen Genferli, big smile).
    Herzliche Glückwünsche und Grüsse
    Andrea und Bande

  • #2

    Meret (Dienstag, 01 November 2016 21:24)

    Danke liebe Andrea samt zuckersüsser Bande :)!!!

Swiss jurassic cobberdogs navita
naVita Shop

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch