Harry Houdini?!

Sonntagmorgen - langsames Erwachen und ein bisschen Radio hören... Plötzlich hat es unten gekläfft - Sämi-like hoch 10!

Wieselflink ich noch im Pyschi die Treppe herunter. Oha hoppla! Keine 10 Babys im Welpenauslauf!!! Aber gehört habe ich sie schon. Storen rauf gelassen - und da spielen die Ausbrechkünstler lustig draussen in der Kälte. Ich habe wohl gestern Nacht vergessen den Schieber der Welpen-klappe zu montieren und die kleinen Houdinis haben sich geschickt durch die Storen gezwängt. Wenn sie ja müssten würden sie reklamieren, aber ausbüxen ist wohl spassig.

Jedenfalls waren sie nach ihrem kleinen Ausflug im Morgengrauen sehr hungrig und haben ihr aufgeweichtes Trockenfutter gierig herunter geschlungen und anschliessend wohlig in der Wärme geschlafen...

 

Sie dürfen wegen der Kälte nur unter Aufsicht ins Freie. Die Kleinen frieren und schlottern schnell, dann locke ich sie sofort wieder in die warme Welpenstube. Dort können sie auch noch ein bisschen toben bis der Schlaf sie einholt.

 

Die Zähnchen sind nun am durchbrechen und sie beissen auf allem herum - wohl auch auf Mamas Zitzen, was Jamal nicht so toll findet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Christina (Sonntag, 04 Dezember 2016 17:06)

    was ist doch der kleine Sämi für ein guter Hüter, toll gemacht, bravo

  • #2

    Meret (Montag, 05 Dezember 2016 09:54)

    Hihi liebe Christina! Sämi hat seelenruhig neben mir geschlafen. Die Welpen selber haben Radau gemacht ;) Das Gekläffe tönt inzwischen ähnlich wie bei Sämi...

  • #3

    Monica (Montag, 05 Dezember 2016 09:59)

    So cool.... die Welpen schon selbständig in den Ausgang

  • #4

    Monica (Montag, 05 Dezember 2016 10:01)

    Oh liebe Meret, da haben sich grad unsere Kommentare überschnitten..... anyway.... Sämi ist so oder so ein toller Kerl!

  • #5

    Meret (Montag, 05 Dezember 2016 17:14)

    Klaro liebe Monica - Sämi ist der GRÖSSTE!!!


Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch