Und sie fliegen!

 

Ach die Zeit ist wie im Fluge vergangen! Nun fliegt ein bezauberndes Gämferli nach dem anderen aus. Wie immer bin ich traurig, speziell immer beim ersten und natürlich beim letzten.

Jedoch wird es langsam Zeit für die Rasselbande die grosse Welt hinter Gleis neuen 3/4 kennen zu lernen. Sie sind die letzten 2 Wochen rasant gewachsen und so geht es nun bis Monat fünf/sechs weiter. Zehn Welpen auf einmal sind in diesem Alter ziemlich wild wie ihr auf den Videos sehen könnt. Auch sollen sie nun mehr kennen lernen als unsere kleine Spielwelt zuhause.

Ich wünsche Philipp und Nadja viel Freude und Spass mit dem süssen Draco! Bestimmt wird er bald seinen Halbbruder Bruce kennen lernen und mit ihm toben (bitte nicht zu wild :).

 

Heute ist Luna zu Hans Peter und Magrit ausgeflogen. Den 12,5 kg Futtersack habe ich "hinter her geflogen" ;) zum Glück wohnt Luna nicht weit von uns entfernt.

Kiwi ist zu Simone und Familie umgezogen und hüpft bereits im Garten herum, wo der Hydrant fürs Beinchen heben für Kiwi steht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jeannette de Vries (Donnerstag, 29 Dezember 2016 14:45)

    Das ist ja wieder extrem schnell gegangen - kaum geboren, schon ausgezogen... Alles Gute deinen Genferlis - sie haben ja das beste Rüstzeug der Welt mitbekommen bei deiner grossartigen Welpenaufzucht!

  • #2

    Meret (Donnerstag, 29 Dezember 2016 16:59)

    Merci liebe Jeannette!
    Ich hoffe die Genferli zehren noch ein wenig aus ihrem gepackten Rucksäckli :)


Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch