Happy Birthday Marley Prinz!!!

Der "Singelton" Bube von Maribel ist vor 2 Jahren auf die Welt geflutscht! Er durfte gestern seinen Geburtstag mit seinem "Grossen" (aka Reinhard) im Schnee geniessen. Als er auf die Welt kam, hatte es auch ein wenig Schnee und Maribel tollte noch  2 h vor seiner Ankunft im weisses Pulver herum. Im Nachhinein denke ich schon, dass ich ein bisschen blauäuig war, aber wenigstens hat es die Geburt rasant voran getrieben! Mit Jamal war ich beim letzten Wurf viel vorsichtiger und die letzten 3 Tage nur noch Oberweg auf und ab mit Handtuch, Handy und Schere bewaffnet ;)

 

Dass wir einen Tag später 2 verwaiste french Bullys zur Mitaufzucht bekommen haben war ein riesiges Glück für alle Beteiligten! Maribel hat sich wahnsinnig gefreut über ihren unverhofften Zuwachs und die beiden "stummelschwänzigen Quetschnäschen" fürsorglich abgeschlabbert und gesäugt. 

Marley Prinz liebt bis heute die lustigen Bulldoggen und ist da wirklich geprägt worden. Seine Farbentwicklung ist sehr speziell - von beinahe rot bis heute ein zartes caramel. Danke an Erika und Reinhard für die liebevolle Betreuung von diesem lausebengeligen Goldschatz!!!

 

Nun hoffen wir, dass Marley bald wundervollen Nachwuchs mit unserer Mylie zeugt. Ich bin schon ganz kribbelig und freue mich, wenn Mylie bald läufig wird.

Ja, ja und die Warteliste ist geshlossen! Die Wurfplnung scheint für einige schwierig auffindbar zu sein? Unter / welpen / wurfplanung / etc. findet ihr mehr dazu...

 

Ein Gämferli hatte bereits eine Augenentzündung und musste behandelt werden. Ein anderer armer Wurm h furchtbarerem Durchfall (natürlich am Wochenende und brauchte sogar eine Infusion)! So junge Welpen dehydrieren sehr, sehr schnell und da sollte man wirklich nicht zu lange mit einem Besuch beim TA warten!Viele Hunde mögen gerne Schnee fressen, aber gerade junge Hunde vertragen die kalte Leckerei nur schlecht und können mit Durchfall und/oder erbrechen reagieren, vor allem wenn der Schnee noch gesalzen war...

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Irene (Freitag, 27 Januar 2017 23:53)

    Jööh.....Meret, die Föteli sind ja wieder obersüess! So en hübsche Bueb de Marley Prinz und soo schön die zwei Bulldöggli mit de fürsorgliche Maribel. Drucke Duume, dass es klappet mit em Papi werde!

  • #2

    Meret (Samstag, 28 Januar 2017 10:00)

    Danke liäbi Irene! Freui mi eui gly zgseh - sShantimüsli vo minere Muus und natürli dich :)

  • #3

    Fam. Mächler (Montag, 30 Januar 2017 14:33)

    Liebe Meret
    sorry ich hab es erst Heute gesehen. Danke für die lieben Glückwünsche. Die Fotos sind spitze ausgesucht.
    Marley hat ja die Wesensprüfung zum Sozialhund bestanden. Leider muss ich wohl oder übel den Start zur Ausbildung verschieben um ein 1/2 Jahr. Wie du dir sicher denken kannst aus gesundheitlichen Gründen. Aber wir machen das ganz sicher noch!
    Wir sind immer aufs neue überrascht wie lern freudig und gutmütig unser Marley ist. Nur wer die Rasse erlebt, kann dies glaube ich begreifen! Wir hatten schon von Mischling über Entlebucher bis Pudel! Aber so ein lieblichen, ruhigen und ausgeglichenen Hund noch nie. Mach weiter so Meret! Den auch du als Züchterin bist eben so einzigartig wie deine Hunde!!

  • #4

    Meret (Dienstag, 31 Januar 2017 18:16)

    Lieber Reinhard und Erika mit Marley
    Vielen herzlichen Dank für die lieben Zeilen! Marley hat wirklich ein liebevolles zu hause bei euch gefunden und ich schätze es sehr, dass ihr so viel Zeit und Liebe für ihn aufbringt.
    Marley ist für uns alle etwas besonderes und er wird seine Gene hoffentlich bald weiter geben dürfen.
    Ich wünsche euch alles Gute! Marley ist bereits euer persönlicher Therapiehund und seine Ausbildung kann warten.
    Hauptsache ihr werdet/bleibt gesund...
    Herzlich Meret

Meret Gebert Blattner

Oberweg 9a

CH-5024 Küttigen AG

+41 (0) 62 827 05 00

swiss-jurassic@australian-cobberdog.ch