Schönheit muss leiden...

Alle drei Monate dürfen/müssen meine Hunde zum Groomer, wo sie gebadet, geschoren, geföhnt und ihre Haarpracht perfekt geschnippelt werden! Ein Teil der Härchen in den Ohren werden gezupft und die Nägel gestutzt.

Normalerweise brauchen wir den "Galgen" nicht, aber Maribel wollte partout immer absitzen, da es am Füdli wohl ein bisschen geziept hat beim kämmen ;)

Natürlich sollten bereits die Welpen mal einen kurzen Besuch beim Groomer machen, wo sie alles kennen lernen und zu hause muss auch fleissig mit bürsten und kämmen geübt werden, damit sie später 3 h stillhalten...

 

Lia aus Aarau hat einen wunderhübschen Cobberdog gezeichnet! Er sieht doch meiner Prinzessin Maribel zum verwechseln ähnlich ;)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch