Milky way!

Uff - ich bin auf dem Hund - im Sinne des Wortes...

Gestern Progesteron Messung bei Mylie und heute ab ins Tierspital nach Zürich mit meinen beiden Deckrüden Marley Prinz und Poetry in Motion.

Tatsächlich sind aktuell drei hitzige Hündinnen in unserem Hause und Sämeli ist extrem verknallt in Jamal. Sehr anstrengend, da Sämeli - obwohl kastriert und ohne jegliche Deckerfahrung - sich verhält wie ein liebestoller Lurch, seufz.

 

Beide Cobberdog Rüden haben brav ihren Samen hergeben, aber nur da die hoch läufige Jamal und Mylie ihre unwiderstehlichen Geruchsmoleküle (sogar für unsere menschliche Nase stinkig erkennbar) zur Verfügung stellten.

 

Poets wertvoller Samen (6500'000 Spermien, davon 90 % fit wie ein Cobberli) ist nun gut gelagert in flüssigem Stickstoff und Marleys Samen (1,2 Milliarden) kommt bald bei Mylie frisch zum Einsatz. Gespannt warte ich auf das Spermatogramm der Buben. Drei versierte Spezialisten waren dafür im Einsatz und natürlich meine herrlich duftenden Damen und die lieben Deckrüdenhalter, welche den Weg nach Zürich nicht gescheut haben! Herzlichen Dank an Reinhard mit  Familie und Karin!!!

 

Morgen erneute Progimessung bei Mylie und ich freue mich sehr, dass meine liebe Susanne uns begleitet und wir hoffentlich einen Spaziergang mit anschliessendem Mittagessen gemeinsam geniessen dürfen....

 

 


Andrologie Universitätsspital / Tierspital Zürich
Andrologie Universitätsspital / Tierspital Zürich

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Monica (Freitag, 05 Mai 2017 18:17)

    Hui, wenn alles klappt mit den Mädels, gibt es wieder viele und süsse Cobberlis. Viel Erfolg!

Meret Gebert Blattner

Oberweg 9a

CH-5024 Küttigen AG

+41 (0) 62 827 05 00

swiss-jurassic@australian-cobberdog.ch