Hot dog

Mylie geht es soweit prima! Natürlich macht ihr die Hitze schon zu schaffen und jeden Tag wird sie ruhiger auf dem Spaziergang. Letzten Sonntag waren wir auf einer tollen Wanderung auf der Gislifluh, da es auch nicht so heiss war. Oben wurden wir mit einer wunderbaren rundum Aussicht belohnt wurden. Heute aber habe ich schon bemerkt, dass wir nicht über die üblichen 1 bis 1,5 h spazieren sollen mit ihr. Sie würde noch mit Jamal und Maribel herum tollen, aber das ist mir inzwischen zu gefährlich, da die Weiber sich manchmal ziemlich unsanft rammen. Herum springen schadet ihr und ihren Babys nicht, aber der Ball fliegt nun nicht mehr, da Mylie vollgas hinter her springen würde. Dies macht den gut geschützten Ungeborenen zwar nichts aus, aber Mylies Bänder sind nun bestimmt elastischer als sonst und auch ihr Gewicht ist natürlich gestiegen.

Ende nächste Woche gehen wir nochmals zur vorgeburtlichen Kontrolle um zu schauen, ob alles in Ordnung ist...

 

Da Mylie am liebsten auf der Eisenplatte vor dem Ofen oder auf der kühlen Betontreppe liegt, habe ich ihr eine Kühlmatte gekauft. Diese können wir mit ins Schlafzimmer nehmen oder auch ins Auto. Sie schätzt das Teil auf jeden Fall :)

Übrigens liegt Jamal nun die ganze Zeit in der Wurfboxe - hihi, aber sie bekommt auf jeden Fall KEINE Babys...

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Christina (Montag, 26 Juni 2017 16:22)

    Obwohl ich einen ganz feinen und tollen Sohn von Jamal habe ist Mylie meine absolute Lieblingshündin. Sie ist so anhänglich! Ich drücke ihr ganz fest die Daumen, dass alles gut kommt und sie an einem kühleren Tsg gebären kann. Machs gut Mylie ❤️�

  • #2

    Meret (Donnerstag, 29 Juni 2017 13:16)

    Danke liebe Christina! Für Mylie habe ich nun eine Kühlmatte gekauft, welches sie gerne annimmt :)

  • #3

    Beatrice (Freitag, 30 Juni 2017 08:14)

    Soziale Hunde wie immer :-) Jamal "wärmt" wohl die Box vor für Mylie, hat ja abegkühlt draussen ........... wenigstens bei uns. Gestern Abend um 22 Uhr warens nur noch 10 !!! Grad, aber heute scheint schon die Sonne und es wird wohl schnell wieder warm. Ich wünsch Dir und natürlich Mylie alles Gute und eine gute Geburt. Daumen sind ja schon länger gedrückt ;-)

  • #4

    Meret (Freitag, 30 Juni 2017 09:21)

    Hihi ja - diese Hunde werden bereits als "Sozial-Hunde" geboren :)
    Danke liebe Beatrice und ich freue mich, dass so viele an uns decken und uns Daumen und Pfoten drücken...
    Und Beatrice: Es würde mich kaum wundern, wenn bei euch Schnee legt ;)

  • #5

    Beatrice (Freitag, 30 Juni 2017 12:54)

    Wenn ich Richtung Vals in die Berge schaue, hat es tatsächlich ganz zuoberst eine feine Schicht Schnee - wie Puderzucker-Deko - gegeben :-(
    shit happens

  • #6

    Sandra und Sven (Sonntag, 02 Juli 2017 09:08)

    Es ist immer wieder eindrücklich mit wie viel Liebe und Aufmerksamkeit Du alles machst. So etwas von toll... Wenn es eine Auszeichnung geben würde für "Beste Hundehalterin und beste Hundezüchterin" hätte die Jury mit Vergabe des ersten Preises ein leichtes Spiel - the winner is Meret ���

  • #7

    Meret (Sonntag, 02 Juli 2017 11:45)

    Danke liebe Sandra und Sven - das ist lieb von euch :)
    Meine Hunde sind in erster Linie unsere Familienhunde. In die Zucht stecke ich ganz viel Herzblut. Schön, dass ihr das spürt!

Meret Gebert Blattner

Oberweg 9a

CH-5024 Küttigen AG

+41 (0) 62 827 05 00

swiss-jurassic@australian-cobberdog.ch