Girls! Girls! Girls!

Nica aus Wurf Herisau war wieder einmal zu Besuch! Sie hat sich super entwickelt und den gleich süssen Gesichtsausdruck wie ihre Mama Mylie, welche erst nicht besonders erfreut war über das Auftauchen ihrer hübschen Tochter. Tja, so sind die Hundemütter! Aus dem Haus ausgezogen sollen sie bleiben wo der Pfeffer wächst.

Soweit weg lebt Nica aber gar nicht und besucht auch die gleichen Hundetrainer wie ich.  Natürlich ist es doppelt schön wenn ich von erfahrenen Trainern höre, dass Nica eine tolle Hündin ist und wunderschön dazu. Andy und seine Familie machen sehr viel mit ihr und sie ist sich so einiges gewöhnt. Sie dürfen auch in der Hundeschule ein Stufe überspringen, da sie fleissig üben und schnelle Fortschritte machen.

Natürlich hat auch die kleine Schokomaus Flausen im Kopf und alleine bleibt sie tagsüber nicht wirklich gerne - was sie bis jetzt auch nie oft musste.

 

Da meine beiden Schwangeren nun gemütlicher unterwegs sind dürfen sie das Training in der kalten Halle schwänzen. Dafür macht es umso mehr Spass mit den jungen Minis (und Medium Mylie) zu arbeiten. Die Arbeitsfreude und ihr "will to please" begeistern auch meine Trainer. Diese Girls sind einfach gute Launehunde und lernen sehr schnell. 

Für das 2. Circle Training (Longieren) machen sie es einfach wunderbar - ich bin so stolz auf meine kleinen Naturtalente. Das Video mit Mylie poste ich nun nicht, da die 2-beinige Mama einmal mehr ein "Ghudder" gemacht hat. Es war bereits am Trainingsende - 2- und 4-Beiner müde - ach was - poste es trotzdem! Ich nerve mich natürlich über mich selber immer am meisten, da ich ja die Fehler mache und Mylie sehr diffizil auf meine Körpersprache achtet.

 






Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Marlis Wolf (Montag, 29 Januar 2018 13:50)

    Hallo Meret!
    Sehr interessant für mich; mit was "klickst" du da? Und was bedeutet dieses klicken?
    Danke und weiter viel Spass mit deinen Girls; morgen wird mein Auto mit zwei Hundegittern hundetüchtig gemacht, mit anderen Worten: Es geht weiter....
    Herzlich. Marlis

  • #2

    Meret (Montag, 29 Januar 2018 16:57)

    Hoi Marlise!
    Ich clickere das erwünschte Verhalten zum richtigen Zeitpunkt vom Hund! Zur Belohnung gibts ein Leckerlie. Mir und den Hunden macht es Spass und sie lernen so schnell und einfach - finde ich. Zootiere werden auch geclickert z. B. Elefanten für die Fusspflege...
    Meine Welpen werden schön früh geclickert und ich zeige es den Swiss Jurassic Baby Besitzern gerne oder auch mal wenn sie wieder zu Besuch zu mir kommen. Eben war Herisau WINSTON hier und hat freudig mit mir gearbeitet - toller Hund liebe Melanie!
    Liäbe Gruess Meret

  • #3

    Melanie (Mittwoch, 31 Januar 2018 09:39)

    Hallo Meret vielen Dank für den herzlichen Empfang. Auch mir (uns) hat es gut getan sich wieder einmal zu sehen. Könnte wieder einmal nützliche Tipps von dir erhalten. Was ich sehr schätze. Liebe Grüsse von Hegi ;))

  • #4

    Melanie (Mittwoch, 31 Januar 2018 09:42)

    Ich konnte wieder gute Tipps von dir bekommen sollte das eigentlich heißen! Entschuldigung da habe ich mich voll vertippt ! Ich schätze deine liebevolle Art sehr.

  • #5

    Meret (Mittwoch, 31 Januar 2018 14:56)

    Danke liebe Melanie! Sobald ich dazu komme werde ich die Fotos von deinem wunderbaren WINSTON posten :)

Meret Gebert Blattner

Oberweg 9a

CH-5024 Küttigen AG

+41 (0) 62 827 05 00

swiss-jurassic@australian-cobberdog.ch