California Dream

Wo soll ich anfangen?! Am einfachsten chronologisch: Sonntags früh aus den Federn ( ihr wisst ja bereits - ich Morgenmuffel ich...), aber die Gelegenheit "Miss Australian Labradoodle Queen herself" persönlich kennen zu lernen, wollte ich mir nicht entgehen lassen und habe auf ein paar Stunden Schönheitsschlaf verzichtet  (siehe Foto;)

Heather Hales - Präsidentin von ALAA USA und Grosszüchterin -  war für einen kurzen Tripp in Zürich. Es war interessant ein schillerndes California girl kennen zu lernen - so wie man sich das vorstellt :). Sie war sehr nett und hat ein wenig  erzählt über ein erfolgreiches Zuchtziel. Nun sind wir mal gespannt, ob sie irgendwann einen jungen, hübschen stud boy für meine beiden mini girls zaubert. Merci liebe Corinne von Jollitys für den netten Ausflug mit dir in eine andere Welt...

 

Zurück im wirklichen Leben freue ich mich immer wieder über den Besuch meiner "Babys" und natürlich auch die netten Gespräche mit den stolzen Besitzern meiner Hunde!

Melanie mit Winston aus Wurf Herisau war kurz hier und so konnte ich mich von Winstons äusseren und inneren Qualitäten als eventuell upcoming stud boy überzeugen. Aber bis dahin ist ein weiter Weg und ich habe erst einmal eine Speichelprobe für die DNA Analyse von ihm genommen. 

Winston ist ein sehr lernbegieriger und angenehmer Cobberdog, welcher durch sein hübsches Aussehen besticht. Immer wieder bin ich stolz auf meine Nachzuchten und auch auf deren Besitzer, welche freudig mit ihren jungen Hunden arbeiten.

 

Tags darauf haben uns Christina und ihr Genf Filou spontan ins Longiertraining begleitet. Schön, wie der Jungspund  konzentriert am Kreis gearbeitet hat, auch wenn er ab und zu mal eine Ehrenrunde in der Halle gedreht hat.  Trainerin Esthi war angetan vom feinen Verhalten von Filou und das ist natürlich wunderbar für mich als Züchterin, aber auch eine Bestätigung für Christina, welche bereits viel geübt und auch erreicht hat mit ihm. Gratuliere herzlich zu deinem lieben, intelligenten Kerl und ich freue mich sehr, dass dir das Hundetraining  (wieder) so Spass gemacht hat, dass ihr uns wieder begleitet ins nächste Training :)

Filou ist ein Jamal-Klon und Esthi hat erst gar nicht bemerkt, dass es Filou und nicht Jamal war ;)

 

Oben auf dem Video im Schnee sehen wir hopeful girl Herisau Nica in ihren Bergferien ! Merci lieber Andy und Familie für den lässigen Film und wir sehen und auch bald wieder! Schliesslich muss ich mit Nica noch ein Hühnchen rupfen - respektive auch eine DNA-Speichelprobe nehmen.

 

Swiss Jurassic Herisau WINSTON 7 Monate 49cm 13 kg
Swiss Jurassic Herisau WINSTON 7 Monate 49cm 13 kg
Swiss Jurassic Genf FILOU 15 Monate 56 cm 21,5 kg
Swiss Jurassic Genf FILOU 15 Monate 56 cm 21,5 kg





Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Bo, Sven und Sandra (Sonntag, 04 Februar 2018 22:52)

    Liebe Meret, Danke für Deinen Bericht. Es macht immer grosse Freude einen Bericht von Dir zu lesen.
    Winston ist einfach toll. Ähnelt Bo (warum bloss ;-)))) ). Filou ist auch klasse. Aber eigentlich sind alles tolle Hunde - sei es Gioia, Jeany, Marley Prinz, Maribel, Jamal, Mylie, Nica, Banya.... die Aufzählung könnte noch sehr lange weitergehen... Bo ist jetzt ca. 7 Monate alt und ist einfach ein Traumhund. Wir haben jetzt eine Hundetrainerin für Einzeltrainings einmal die Woche und sie ist einfach begeistert, wie souverän er Situationen meistert, er alles richtig machen will, schnell lernt,... Man würde nicht denken, dass er erst ein gutes halbes Jahr alt ist. Er beherrscht so viele Sachen schon extrem gut, z.B. setzt er sich selbstständig beim Verlassen eines Raumes neben die verschlossene Tür und kommt erst nach, wenn alle vorweg gegangen sind und das Kommando "ok" erfolgt...Danke für diesen tollen Hund...
    Ganz liebe Grüsse - Sven, Sandra und Bo

  • #2

    Meret (Montag, 05 Februar 2018 09:15)

    Lieber Bo mit Sandra & Sven ;)
    Danke euch tausend für eure lieben Worte! Es ist immer wieder berührend, wie schnell und innig meine Hunde in ihren neuen Familien auf genommen und geliebt werden. Wie ein Familienmitglied - so wie mein Rudel bei uns leben darf.
    Toll auch wie ihr stolzen Cobberdog Besitzer Kontakt untereinander pflegt und euch auch z.T. zusammen trefft :)
    Weiterhin viel Spass (& Arbeit) mit euren Cobberkids!
    Mami Meret

  • #3

    Marlis Wolf (Mittwoch, 07 Februar 2018 17:18)

    Hallo Küttigen, hallo Meret!

    Wollte mal kurz nachfragen, wie es Maribel und Jamal geht. Alles dem Verlaufe entsprechend gut? Familienintern alle auf Namenssuche, die Spannung steigt.... Ansonsten wird hier im luzernischen Morgen früh der Fasnachtvirus ausbrechen, woran sich dann ein Cobberdogkid wohl erst gewöhnen muss.
    Herzlichen Gruss und herzlich gekrault! Marlis

  • #4

    Meret (Donnerstag, 08 Februar 2018 09:00)

    Hallo Marlis und alle Ungeduldigen!
    Danke, bei uns alles bestens :). Wir hatten einfach sehr viel Besucher (meine Hunde natürlich) und so bin ich noch nicht zum schreiben gekommen...
    Bis bald Meret und die Cobberchugelis

  • #5

    Bo, Sven und Sandra (Donnerstag, 08 Februar 2018 12:18)

    Wir fiebern mit. Wir haben im August, September fast im Stundentakt die Seite von Dir aktualisiert.... Aber jetzt ist Bo ja bei uns.... :-)))))

Meret Gebert Blattner

Oberweg 9a

CH-5024 Küttigen AG

+41 (0) 62 827 05 00

swiss-jurassic@australian-cobberdog.ch