Dichtestress ade!

Nun wurde es langsam zu eng für die 11 Welpen Küttigen in der kleinen Wurfbox und sie sind in die grössere Nachbarsboxe gezogen. Die 7 Zwerge Interlaken haben sich inzwischen bestens im unteren Stock eingelebt. Es ist für den Anfang beinahe noch "zu gross", da wenn die Welpen erwachen sie sich sofort Erleichtern müssen und wenn die Windelmatten "zu weit" entfernt ist, passiert das Malheur halt auf die Decken. Ist aber überhaupt nicht tragisch, da Frau Miele eine Gehaltserhöhung erzwungen hat.

Übrigens ist das kein Futter in den kleinen Kisten, sondern Holzpellets, wo sie ihr Geschäft erledigen sollen. Ab einem gewissen Alter zerrupfen sie die Windelmatten und finden das uhkomisch (ich aber nicht!). Wichtig ist, dass sie bereits jetzt verschiedene Bodenstrukturen kennen lernen, aber auf dem grünen Boden rutschen sie noch und das wäre für ihre "unfertigen Gelenke" etc. gar nicht ideal. Deshalb die vielen Decken, Kissen etc.. Bald wird es warm genug, dass sie ihre ersten Schritte draussen im Welpenspielpark machen dürfen. Wenn nur kurz die Sonne scheint, erwärmt es sich blitzartig auf unserer gedeckten Terrasse  und sie können mit trockenen Pfötchen die grosse, weite Welt erschnuppern - ich freue mich jedes Mal darauf!!!

 

Inzwischen fressen auch die jüngeren Chüttigerli ihre Fleischmahlzeit und sind so auch länger satt, vorallem auch nachts - uff, Jamal und Maribel give me five! Apropos: Als ich die Interlakerlis nach unten und die Küttigerlis nach neben an gezügelt habe, war die Verwirrung bei beiden Mutterhündinnen perfekt! Maribel wollte immer zu Jamals Welpen, welche ja nun in ihrer Wurfboxe lagen und Jamal schien verdächtig erleichtert, dass ihre Wurfboxe verschwunden war - also nix hysterisch gesucht und gejammert, sondern einfach tief durch geatmet. Inzwischen weiss wieder jede Mama, wo sie ihre Babys finden und säugen kann :)

 

Das neue Nassfutter, welches ich das erste Mal ausprobiere, vertragen die Welpen wirklich ganz toll! Nun bin ich schon bald richtig glücklich, wenn sie ihr dickes Würstchen platzieren - auch wenn es schon einwenig streng riecht, aber 1000 mal besser als dünnen Stuhl, wo überall klebt - am Welpen, im Auslauf, Decken, Spielsachen und an mir und den Hündinnen...

Wir sind umgezogen! Unsere neue Adresse: On the green floor :)
Wir sind umgezogen! Unsere neue Adresse: On the green floor :)


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Brigitte Holzer (Sonntag, 11 März 2018 17:09)

    Liebi Meret
    Liebe Dank für das Sonntigszückerli - mir hend eus sofort of die neue Föteli ond Filmli gstürzt . No 8 x schlofe ond denn chöne mir all die herzige Schnüggeli live gseh. Momentan hend mir nor no eis Problem...dr Name vo eusem zuekünftige Mannli. Ob ich mich duresetze cha? Ich wünsche euch allne e guete Wochestart ond e liebe Gruess Brigitte und Urs

  • #2

    Dagmar & Familie (Sonntag, 11 März 2018 19:27)

    ...und wieder haben wir tolle Fotos, um unser Ratespiel zu vervollständigen, welches bei den Interlakis die Männlein und welches die Weiblein sind. Noch sind nicht alle Halsbandfarben von uns eindeutig zugeordnet. In 10 Tagen folgt für uns die Auflösung...falls wir es bis dahin nicht schon anhand der Fotos selber entdecken konnten ;-). Vielen Dank für die Spannung, liebe Meret! Liebe Grüsse von uns allen

  • #3

    Marlis (Montag, 12 März 2018 07:35)

    ist es die, oder die, oder doch die......Es wird immer spannender! Danke, dass du uns einmal mehr teilhaben lässt, jedes Foto, jeder kurze Film ist herrlich!
    Gutes Entdecken der ganzen Bande und herzliche Grüsse. Marlis

  • #4

    Sandra&Familie (Montag, 12 März 2018 08:32)

    Auch wir überbrücken die "laaange" Wartezeit bis zum Bsüechli, mit verschlingen der wieder toll geschriebenen Texte sowie dem verinnerlichen der Videos und Fotos, die wir uns immer und immer wieder ansehen müssen:-))) sooo süüüüss❤️! Im nahen Zoofachhandel werden sie uns bald einmal als "Stammkunden des Jahres" auszeichnen... ;-)

Swiss jurassic cobberdogs navita
naVita Shop

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch