Andenken an Reinhard


Reinhard - der liebe "Papi" von Marley Prinz  - ist leider viel zu früh  nach nach langer, geduldig ertragener Krankheit von dieser Welt gegangen.

Wir durften uns gestern in kleinem Kreise von ihm für immer Verabschieden.  Es war sehr traurig, aber auch eine schöne, ungezwungene, kleine Feier mit anschliessendem Bräteln mit Familie und Freunden, Kindern und natürlich Hunden - wie es sich Reinhard gewünscht hat.

Auch Sandra und Sven mit Bo Reggie waren dort und wir hatten einen schönen Tag, trotz traurigem Anlass. Mit Musik nach Reinis rockigem Geschmack haben wir uns an ihn erinnert.

Reinhard hat viel für mich und meine Hunde gemacht. So hat er mein Haustürschild Australian Cobberdog liebevoll gebastelt und mir einfach geschenkt, meine "Traum-Wurf-Boxe" auf Mass hergestellt und natürlich persönlich montiert mit Erika zusammen. 

Marley war neben seiner Familie sein grosser Stolz . Beinahe bis zum Schluss hat er seinen Traum mit der Therapiehunde-Ausbildung gelebt und musste leider kurz davor wegen seiner Krankheit abbrechen.

 

Marely Prinz ist der einmalige Sohn (singelton) von meiner Prinzessin Maribel und ist als Deckrüde angekört. Nun hoffen wir, dass Marley doch irgendwann tolle Babys zeugen kann. Marley ist einfach ein lieber, toller und schöner Hund, welcher Tag und Nacht bei seinem Herrchen geblieben ist und ihn ein Stückchen über die Brücke begleiten durfte.

Ich werde es nochmals probieren mit Marely als Papi unserer  künftigen Welpen, da ich weiss, das dies ein grosser Wunsch von Reinhard war, da Marley wirklich ein spezieller Hund - eben ein richtiger Cobber = Kumpel ist und ihn überall hin begleiten durfte.

 

Reini wir werden dich nie vergessen und im Herzen mit uns tragen! Wir wünschen deiner Frau Erika, deinen Töchtern Rebecca und Rahel, Enkelinnen Emma und Hannah viel Kraft.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Erika (Sonntag, 20 Mai 2018 19:03)

    Meret,so wunderschön!
    DANKE

  • #2

    Mächler Peter (Sonntag, 20 Mai 2018)

    Hallo Du, sorry ich weiss deinen Namen nicht mehr. Danke für die berührenden Zeilen von und über meinen Bruder Reini. Würdest du uns Fotos von Reini und Erika zu senden? Mein Email, pemaechler@bluewin.ch Würden uns sehr freuen. Liebe Grüsse Susanne und Peter. Danke im Voraus.

  • #3

    Christina (Sonntag, 20 Mai 2018 19:37)

    Das hast Du sehr schön geschrieben. Ein tapferer Mann, Ehemann, Vater, Freund und Hundepapi musste leider viel zu früh gehen. Allen seinen Verwandten wünsche ich, dass sie die Kraft aufbringen können für ihr weiteres Leben so wie Reinhard sich das gewünscht hätte. Alles Gute

  • #4

    Sandra, Sven und Bo Reggie (Sonntag, 20 Mai 2018 19:45)

    Liebe Meret
    Herzlichen Dank für Deine lieben, so wahren Worte. Es war ein trauriger, aber gleichzeitiger schöner Abschied von Reini.
    Bo hat ihn extrem gerne gehabt. Aber wer hat das nicht? Er hat unsere Welt reicher gemacht und wird immer präsent sein....
    Reini - wir vermissen Dich.

  • #5

    Meret (Montag, 21 Mai 2018 11:03)

    Danke euch allen für die lieben Zeilen. Danke auch an Helga für die Fotos von der Waldfeier.

  • #6

    Sandra&Familie (Montag, 21 Mai 2018 20:42)

    Unser tiefstes, herzlichstes Beileid der Familie, Verwandten und Freunden! Liebe Meret, deine Worte berühren uns obwohl wir Reini nicht kannten... einfach wunderschön geschrieben!

  • #7

    Antonia (Samstag, 26 Mai 2018 23:08)

    Mein Beileid, liebe Meret wirklich traurig. Es entsteht eine Lücke eines geliebten Menschen... ich wünsche viel Kraft für die Verwandten und Freunde.

Swiss jurassic cobberdogs navita

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch