Baby-Alarm!

Download
Mylie US 2018_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.8 KB

Der Besenstiel samt Hexe ist mir zum Glück erspart geblieben, da wir nun sicher sein dürfen, dass unsere Mylie ziemlich schwanger ist!

Der nette Onkel Doktor murmelte etwas von 6 Föten.  Sie seien unregelmässig in den zwei Geburtshörnern  verteilt. Ha! Das hat er  das letzte Mal bei Jamal auch behauptet und es waren dann schlussendlich 11 und nicht 7 Welpen. Also hat er nochmals gezählt und ist auf 9 gekommen. Es können weniger sein, aber auch mehr. Beim Ultraschall ist es auch für den Spezialisten schwierig wenn so viele Föten sich hin und her schaukeln. Man kann leicht eines übersehen oder ein anderes doppelt zählen (sie sind ja alle schwarzweiss;).

 

Das wunderbare ist, dass alle ähnlich gross sind (ca. 1,4 cm in der Länge Kopf - Steiss) und gleich entwickelt sind. Das ist der Vorteil, wenn ich den Progesteronwert messe und so den Eisprungzeitpunkt kenne. Einmal gedeckt et voilà!

 

Ihre Herzlein rasen gesunde ü200 Schläge pro Minute und wir sind natürlich gespannt auf die nächste Vorsorgeuntersuchung!

Glücklicherweise geht es trotz der Hitze auch der werdenden Mama prima und sie geniesst bereits wieder das Schlafen auf der Kühlmatte oder auf der Metallplatte vor dem Ofen.

 

Mylie war übrigens ganz entspannt beim TA und auch auf dem neuen Kissen in Seiten/Rückenlage hat sie keinen Wank gemacht - good girl! Sie ist wirklich ein einmaliger Cobberdog - auch wenn sie mir ihrem "strebern" und k.o. schmusen - nerven kann ;). Ich denke die "

 

Oh ja! Ich freue mich wahnsinnig auf diese wunderbare Wurfwiederholung Mylie x Poet!  Die neuen Besitzer dürfen sich auf anhängliche und unheimlich gelehrige und sehr hübsche Cobberdogs freuen. Okey - "die multiplen, hypoechogenen, kugeligen Funktionsgebilde" müssen sich noch ein bisschen entwickeln ;)

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Melanie (Samstag, 11 August 2018 18:10)

    Liebe Meret, was freue ich mich über den schönen Zuwachs. Kann den werdenden Besitzern mit Freuden sagen , dass das ein super Wurf sein wird ! ;)) habe ich doch mit Winston; der die gleichen Eltern hat , einen sehr guten Fang gemacht. ich würde ihn für kein Geld der Welt hergeben ;)) er ist einfach fantastisch! Sehr lernfreudig super intelligent, wachsam sein Blick und so ein schmuser ;)) ! Das sage ich nicht nur so, sondern es ist wirklich so ! Agility lieben wir beide, die Kopf Arbeit ist jedes mal eine grosse Freude! Ich danke dir in Gedanken fast jeden Tag Meret das du dir Zeit, Geduld, viel Liebe und Herzblut in dieses schöne Hobby legst . Denn deine Arbeit ist wirklich nicht zu bezahlen . Es ist immer jedes mal eine Freude einen Abstecher auf deinen Blog zu machen . Liebe Grüsse Melanie Françoise Pascale mit �

  • #2

    Susanne (Sonntag, 12 August 2018 11:56)

    Liebe Meret, wir freuen uns so sehr, dass die Baby Stube bald wieder voll sein wird! Unser „Leidensweg“ mit warten geht noch lange, aber wir freuen uns für jeden welcher so eine süsses Baby bald bekommen wird. Aber nächstes Jahr wird sich (hoffentlich!) unser Traum auch erfüllen! Deine Blog Beiträge sind immer so spannend und wir lesen es immer wieder gerne.
    Liebe Grüsse aus dem Züri Oberland und toi,toi toi...
    Susanne & Andy

  • #3

    Isabelle und Bruno (Sonntag, 12 August 2018 12:03)

    Liebe Meret
    Wir freuen uns total über Mylie und den Zuwachs der kleinen Cobberlies. Sind natürlich jetzt schon gespannt, welches der kleinen wunderbaren Welpen den Weg zu uns finden wird.
    Es ist schön, gibt es Menschen wie dich, die mit Sorgfalt, Liebe und viel Witz eine solch tolle Rasse züchten.

    Dir und deiner Familie noch e wunderbare sonnige Sonntag
    Liebi Grüess
    Isabelle und Bruno

Swiss jurassic cobberdogs navita
naVita Shop

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch