Hopp hopp!!!

Ja, ja ich schreibe ja wieder mal einen blog - ich habe es wirklich verstanden ;).

Da ich zur Zeit an den Wochenenden in Ausbildung zum Züchter bin (hihi). Unsere Junghündin aus Australien Daisylee Rose (5 Monate)  ist inzwischen auch bei uns und hält mich auf Trab, so komme ich kaum zum schreiben.

 

Die Ausbildung ist mega interessant und ich lerne ganz vieles von den Genetikern,  Veterinären in Ethologie, Gynäkologie und auch im juristischen Bereich. Huch - meine letzte Prüfung war wohl die Autoprüfung mit 18 Jahren und meine Kopf raucht wie ein Schornstein bei dem vielen Stoff. Zu Gute kommen mir aber die diversen Seminare welche ich regelmässig seit Jahren besuche - zum Glück!

 

Smilla hat sich bereits prima in der neuen Familie eingelebt! Ich wünsche weiterhin viel Freude mit dem frechen Sonnenschein!

Es waren auch einige Hündinnen bei uns in "Kurzferien", damit sie sich wohl und heimisch fühlen, falls sie bei uns für einen "Babyurlaub" kommen. Natürlich schaue ich auch, wie sich die Hündin bei uns im Rudel wohl fühlt und auch brav auf dem Spazier mit den ganzen Clan ist. Minou, Runa, Jelly, Polly und Juri waren hier, also immer die Hütte voll mit Cobberdogs. Nun ja, meine Familie seufz nur noch und fragt  nur: Was ist das für ein Hund?

Immer toll zu sehen, wie sich die Cobberdogs prima arrangieren (Bolonka Sämeli helfe ich gerne dabei ;) und sich die Gasthündinnen sofort heimisch fühlen.

 

Ein besonderes Highlight im September war der Cobberli-Treff bei Winterthur! Was - warum wurden wir nicht eingeladen, fragt sich nun manch ein Swiss Jurassic Cobberli! Tja, der wurde nicht von mir organisiert sondern von Melanie & Co via meiner "geheimen Facebook Gruppe". Vielen herzlichen Dank an alle Gross & Klein! Ganz gerührt war ich soviel Swiss Jurassic Cobberlis mit ihren lieben Besitzern wieder zu sehen. Auch die Hunde hatten eine Menge Spass und waren friedlich miteinander.

Sehr gerne wieder - auch auf einem anderen Hundeplatz!

 

Falls ihr noch nicht in meiner Gruppe seid und einen Cobberli oder einen Zuchthund von mir euer Stolz nennt, dann macht mir bitte eine Freundschaft-anfrage auf FB. Gerne lade ich euch in die Gruppe ein, wo ich auch Infos über Diverses post und die alle Teilnehmer ihre Fotos oder auch Fragen posten können.

 

Schwanger Jelly geht es übrigens prima und auch den strampelnden Babies in ihrem wachsenden Bäuchlein. Ende September hat sie bereits Termin. Auch da wird es höchste Zeit, dass kleine Welpen bei uns fiepen.

 

Nun poste ich gerne ganz viele Fotos und wünsche euch viel Spass beim ansehen!

Bis gly - Cobberli-Ehrenwort :)

Meret

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra & Co (Mittwoch, 18 September 2019 22:22)

    Liebe Meret
    So schön, mal wieder einen Blog von Dir hier zu lesen. Ganz tolle Fotos (auch von unserem Bo :-) ).
    Ganz liebe Grüsse aus der Zentralschweiz

Swiss jurassic cobberdogs navita

Meret Gebert Blatttner

Oberweg 9A

5024 Küttigen AG

062 827 05 00

wuff@australian-cobberdog.ch